3. Reiki-Grad

Reiki-Meister und Lehrer

Übung macht den Meister

 

Wenn Du den zweiten REIKI-Grad schon längere Zeit

praktizierst und diese Energien in Dein Leben und

Deine Handlungen integriert hast, dann überlegst Du

vielleicht, ob Du den REIKI-Meister-Grad erhalten kannst.

Der dritte REIKI-Grad ist für REIKI-Praktizierende

gedacht, die Ihr Bewußtsein für Ihre eigenen spirituellen

Wesenanteile bereits eröffnet und noch mehr erweitern

und ausbilden möchten.

 

Die dritte und letzte Einweihung im REIKI-Usui-System

gibt uns die Möglichkeit Bewußtseinszustände

und -räume zu erfahren und weiter zu erforschen,

die jenseits der irdisch-polaren Realitäten existieren und

wirken.

 

Als REIKI-Meister können wir in immer mehr Situationen

intuitiv, meditativ und neutral sein, wenn wir uns fleißig

darin üben mit den Meisterenergien zu meditieren und

mitzufließen und diese Wahrnehmung immer länger zu

bewahren und dabei bewußt zu sein.

 

Hier können wir das Licht in allem erkennen, gleich in

welcher Form es sich zeigt. Hier können wir das Sein,

jenseits von tun und wollen erfahren. Hier können wir zum

Ursprung der Einheit zurückkehren, wo gut und böse,

werden und vergehen, Freuden und Leiden, Licht und

Schatten nicht existieren. Hier befinden wir uns im

EINEN RAUM in dem alles gleich ist. Hier beginnt der

Weg zum Sein im Augenblick, ohne vorher oder nachher.

Hier beginnen wir das Alles und das Nichts in uns selbst

und im Universum zu erforschen und immer mehr

zu begreifen.

 

Je mehr wir uns dieser Wahrheit bewußt werden und

hingeben können, umso bewußter, gelassener und

dankbarer können wir unser Leben selbst meistern lernen.

Mit der Einweihung in den dritten REIKI-Grad sind wir

nicht automatisch Meister unseres Lebens geworden,

aber er öffnet uns, wie die beiden ersten REIKI-Grade,

die Tore immer mehr dafür.

 

Übung macht den Meister!

 

 

 

Lehren bedeutet - anderen zeigen, dass sie es selbst können

Der Reiki-Lehrer

REIKI-Lehrer können nach Abschluß der REIKI-Lehrer Ausbildung, in alle REIKI-Grade einweihen und ebenso REIKI-Meister und -Lehrer ausbilden, die eigene Seminare und Ausbildungen geben.

REIKI-Lehrer die lehrende REIKI-Meister und REIKI-Lehrer ausbilden, begleiten und unterstützen diese bis sie selbstständig einweihen, lehren, ausbilden und eigene Seminar- und Lehrunterlagen erstellen können.

REIKI-Lehrer tragen die volle Verantwortung für die Erhaltung der puren Essenzenergie und Essenzlehre von REIKI nach Dr. Mikao Usui.

Eigene (auch gechannelte) Weiterentwicklungen und Ergänzungen, sollten unbedingt deutlich, als solche gekennzeichnet und gesondert gelehrt oder vermittelt werden. Damit keine Vermischungen, Abweichungen oder Verfälschungen von REIKI, durch andere Methoden und Techniken entstehen können, ist es wichtig diese in der Lehre und Übermittlung auseinanderzuhalten und diese jeweils separat als Ganzes zu vermitteln.

Auf diese Weise bleibt die Qualität von REIKI nach Usui für alle nachfolgenden REIKI-Schüler, -Meister und -Lehrer pur erhalten.

 

 

Inhalte der Ausbildung

 

- das erlernen der Vermittlung und Einweihung in alle REIKI-Grade, nach Dr. Mikao Usui 


- das gestalten eigener Seminare und Ausbildungen, REIKI-Treffen und Infoabende


- das erstellen eigener Seminar-, Ausbildungs- und Lehrunterlagen, Urkunden und   Zertifikate


- das entwickeln eigener Informationsmaterialien und Arbeitsunterlagen

 

- das erfahren der universellen Lebensenergie REIKI als Weg zur Meditation


- das wahrnehmen, betrachten und erforschen der feinsten Lichtenergien von REIKI in meditativen

Bewußtseinszuständen

.
- das führen und leiten von Meditationen

 

- die REIKI-Lehrer Prüfung, d.h. die eigene Überprüfung des erlernten und studierten Wissens mit meiner Unterstützung

 

 

Die Reiki-Lehrer Prüfung

 

Das selbstständige erstellen eigener Unterlagen ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung für REIKI-Lehrer und dient sowohl der eigenen Überprüfung des Wissenstandes, als auch der eigenen Sicherheit beim gestalten und leiten eigener REIKI-Seminare und -Ausbildungen für alle REIKI-Grade.

 

Nachdem alle Voraussetzungen für das lehren von REIKI erfüllt sind, werden die REIKI-Lehrer in das Geheimnis der Einweihung und Übermittlung eingeweiht.

 

Am Ende wird die Urkunde und ein Zertifikat als Kopiervorlage über die Ausbildung zur/m REIKI-LehrerIn überreicht. Auf Wunsch können wir die Ausbildung bei einem gemeinsamen Abendessen abschließen.

 

Unser größtes Anliegen ist REIKI-Lehrer auszubilden, die alle REIKI-Grade essenziell und traditionell weitervermitteln können, sodaß die Reinheit dieser Lehre auch noch tausend Jahre nach Dr. Mikao Usui für alle weiteren REIKI-Praktizierenden erhalten bleiben kann.

 

Wenn wir REIKI-Lehrer ausbilden und sie in das Geheimnis der Einweihung und Übermittlung einweihen, dann haben wir das volle Vertrauen, daß sie auf ihre ganz eigene individuelle Art und Weise REIKI-Lehrer sind, die REIKI essenziell und traditionell weitervermitteln und von denen wir wissen, daß sie die Verantwortung für ihr Wissen und ihre Fähigkeiten und die Erhaltung der Lehre im Sinne von Dr. Mikao Usui tragen und selbstverständlich danach handeln.

Dauer der Meister- und Lehrerseminares  1-2 Tage

 

Begleitende Ausbildung ist individuell

 

Kosten für das Seminar und die Ausbildung 250,- Euro

Homepage-Sicherheit
Reiki-Itzehoe
Seobility Score für marcus-weinert.de
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Marcus Weinert-25524 Itzehoe-Mobil 0151/26634412